Weltjugendtag

Seit Johannes Paul II. 1984 die Weltjugendtage ins Leben gerufen hat, lädt der amtierende Papst alle zwei bis drei Jahre die Jugend der Welt zu unvergesslichen Tagen der Begegnung ein. An den bisherigen Treffen in Rom, Buenos Aires, Santiago de Compostela, Tschenstochau, Denver, Manila, Paris, Toronto, Köln, Sydney, Madrid, Rio de Janeiro und Krakau haben jeweils ein bis vier Millionen junge Menschen aus allen Ländern und Kontinenten teilgenommen. Damit sind Weltjugendtage die größten Jugendtreffen überhaupt. Der nächste internationale Weltjugendtag wird 2019 in Panama stattfinden. Wir laden Dich jetzt schon herzlich ein, Dir dieses unvergessliche Erlebnis nicht entgehen zu lassen.

Zur Vorbereitung auf die großen Weltjugendtage findet außerdem jedes Jahr am Palmsonntag ein kleineres Treffen in allen Diözesen der Welt statt, so auch in den Bistümern von München-Freising und Köln. Sei auch Du mit dabei!